DEL : Alle Klubs erhalten Lizenz

Die Deutsche Eishockey-Liga (DEL) spielt in der kommenden Saison nach 17 Jahren wieder am Neujahrstag. Am 1. Januar empfangen die Adler Mannheim die Schwenninger Wild Wings. Das geht aus dem Spielplan für die Spielzeit 2014/2015 hervor, den die DEL am Freitag bekannt gab. 1998 hatte es zuletzt ein Neujahrsspiel gegeben.

Zum Saisonauftakt muss Meister ERC Ingolstadt am 12. September in Mannheim antreten. Die Hauptrunde mit 52 Spieltagen endet am 1. März 2015. Drei Tage später starten die Play-offs. Der neue Meister soll spätestens am 27. April 2015 feststehen. Alle 14 bisherigen DEL-Teams erhielten auch für die kommende Spielzeit die Lizenz. Zuletzt hatte es Gerüchte um eine mögliche Lizenzgefährdung
für den achtmaligen Meister Düsseldorfer EG gegeben.
Die zugesagten Bürgschaften der Hauptgesellschafter wurden aber erfüllt. „Mein großer Dank gilt vor allem unseren beiden Gesellschaftern Mikhail Ponomarev und Peter Hoberg, ohne die es Profi-Eishockey in Düsseldorf wohl nicht mehr geben würde“, erklärte DEG-Geschäftsführer Jochen A. Rotthaus.

Der Traditionsklub, der in den vergangenen beiden Jahren jeweils Vorrunden-Letzter geworden war, hat seinen Kader zur neuen Saison verstärkt und will unter dem neuen Coach Christof Kreutzer wieder um die Play-offs mitspielen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben