Sport : Den Traum verteidigt

ISLAND – KROATIEN 0:0.

Reykjavik - Island hat sich mit einer starken Defensivleistung den Traum von der ersten WM-Teilnahme bewahrt. Gegen die mit vier Bundesliga-Profis angetretenen Kroaten kam der Außenseiter am Freitagabend im Hinspiel in Reykjavik zu einem 0:0. Die Entscheidung, wer zur WM nach Brasilien fahren darf, fällt im Rückspiel am Dienstag im kroatischen Zagreb.

Islands Olafur Skulason sah nach 50 Minuten für eine Notbremse am Wolfsburger Ivan Perisic die Rote Karte. Besonders in Überzahl war das Team von Trainer Niko Kovac deutlich überlegen. Den Offensivkräften um Mario Mandzukic von Bayern München, Wolfsburgs Ivica Olic und Ivo Ilicevic vom HSV gelang aber kein Treffer. Perisic verfehlte wenige Minuten vor Schluss mit einem strammen Schuss das Tor nur knapp. Im Rückspiel muss Kroatien nun gewinnen, um nach 2002 wieder zu einer WM zu fahren. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben