Sport : Der Star ist der Müllwagen

Heute trifft im Manchester-Derby United auf City

Manchester - Nicht Wayne Rooney, nicht Edin Dzeko, auch nicht Mario Balotelli – ein Müllwagen mit hellblauem Führerhaus ist beim Manchester-Derby zwischen City und United der Star. Am Sonntagmorgen wird sich der LKW vor dem Stadion Old Trafford postieren und das begehrteste Foto-Objekt des Tages sein. Der Müllbehälter, zur Hälfte blau, zur Hälfte rot angestrichen, trägt den Schriftzug „Trash Your Tevez Shirt!“ – „Schmeiß dein Tevez-Trikot weg!“. Die Botschaft der Werbeaktion eines Wettanbieters: Carlos Tevez, der streitsüchtige Argentinier, wird von beiden Seiten gehasst. Einst verließ er United, um zu City zu wechseln; damals empfingen ihn die Blauen mit dem Satz „Willkommen in Manchester“, um United zu provozieren. Bei den Citizens wollte Tevez schnell seinen Abschied provozieren, drohte mit seinem Karriereende. Zuletzt verweigerte er im Champions-League-Spiel gegen Bayern München seine Einwechslung, danach wurde er suspendiert. Angeheizt werden muss die Stimmung nicht. Es geht am Sonntag um die Tabellenführung, City läge nach einem Sieg fünf Punkte vorne. sid

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben