Der Torschützenkönig : Grafite: „Ich will unbedingt bleiben“

Torschützenkönig Grafite spricht über die Meisterschaft mit dem VfL Wolfsburg.

278051_0_b32c9422.jpg
Ich bin ein Wolfsburger.Foto: ddp

Grafite, Sie sind Torschützenkönig der Bundesliga und Deutscher Meister mit dem VfL Wolfsburg geworden: Wie stolz sind Sie darauf?



Das ist ein super Tag. Der wird immer in meinem Kopf bleiben. Die ganze Mannschaft hat etwas wahnsinnig Tolles geschafft. Ich hoffe, dass das mit diesem Verein noch so weitergeht.

Gemeinsam mit Edin Dzeko haben Sie auch noch den alten Tor-Rekord von Gerd Müller und Uli Hoeneß eingestellt.

Es ist wunderbar. Schade, dass das Tor zum 3:0 heute nicht auch noch für mich gezählt hat. Es ist einfach super, der Champion unter den Torjägern zu sein.

Wie kann es nun mit dem VfL Wolfsburg weitergehen?

Ich will hier unbedingt noch bleiben und meinen Vertrag über 2011 hinaus verlängern. Am Montag, Dienstag machen wir gleich den neuen Vertrag hier fertig. Ich fühle mich hier sehr wohl.

Mit wem haben Sie direkt nach dem Spiel telefoniert?

Ich habe meine Frau Grace zu Hause in Brasilien angerufen. Vor sieben Monaten ist mein Vater gestorben. Das hat mich alles sehr bewegt. Aber heute bin ich sehr, sehr glücklich.

Wie groß ist der Anteil des Trainers an diesem Wolfsburger Triumph?

Felix Magath hat auf jeden Fall einen ganz großen Anteil. Aber alle hier verdienen den Glückwunsch. Es ist schade, dass der Trainer nicht weitermacht. Aber ich wünsche ihm alles Gute bei Schalke und dass er dort denselben Erfolg feiern kann, den er hier gefeiert hat.

Und sein Nachfolger Armin Veh?

Der neue Trainer, der hierherkommt, wird wahrscheinlich auch einer mit sehr viel Kompetenz sein. Es ist sehr schwer, einen so guten Kommandanten wie Felix Magath zu verlieren. Aber wir müssen Geduld haben. Wichtig ist, dass wir hier weiterarbeiten. Und am besten feiern wir gleich bis nächste Woche.

Aufgezeichnet von Christian Otto.

Grafite, 30, schoss Wolfsburg mit 28 Toren zum Meistertitel. Der brasilianische Stürmer kam 2007 vom französischen Erstligisten UC Le Mans zum VfL.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben