Deutschlands NBA-Star : Dirk Nowitzkis nächster Meilenstein

Dirk Nowitzki steht nach dem Sieg seiner Dallas Mavericks gegen die Boston Celtics bei jetzt 23 354 Karrierepunkten. Damit gehört er statistisch gesehen zu den besten 20 Werfern der NBA-Geschichte.

Dirk Nowitzki gelingt gegen Bostons Avery Bradley der 1000. Block seiner (Hauptrunden-)Karriere.
Dirk Nowitzki gelingt gegen Bostons Avery Bradley der 1000. Block seiner (Hauptrunden-)Karriere.Foto: dapd

Basketballer Dirk Nowitzki hat zur Halbzeit der verkürzten NBA-Saison drei neue Meilensteine auf seiner Rekordjagd gesetzt. Beim 89:73-Heimsieg der Mavericks gegen die Boston Celtics führte der Kapitän die NBA-Champions mit seinem starken Double-Double von 26 Punkten und 16 Rebounds nicht nur auf Rang drei in der Western Conference. Der 33-Jährige schob sich mit insgesamt 23 354 Karriere-Punkten auch vorbei an Robert Parish (23 334) und damit unter die Top 20 in der ewigen NBA-Werfer-Statistik. Vor dem 2,13-Meter-Riesen liegen auf Rang 18 und 19 Charles Barkley (23 757) und Kevin Garnett (23 719).

"Ich habe es immer gesagt: Wenn meine Karriere mal vorbei ist, wird es toll sein, auf all die Meilensteine zurückzublicken", meinte der deutsche Sportler des Jahres nach dem 21. Saisonsieg des Titelverteidigers vor 20 364 Zuschauern im American Airlines Center. "Ich denke, dass es in der Liga nicht viele Power Forwards gibt, die besser sind als ich."

Dirk Nowitzkis große Karriere in unserer Bildergalerie:

Dirk Nowitzkis große Karriere
Glückliches Ende einer langen Reise. Es gibt wohl wenige Sportler, denen man den ganz großen Triumph so sehr gönnt wie Dirk Nowitzki.Weitere Bilder anzeigen
1 von 35Foto: AFP
13.06.2011 20:44Glückliches Ende einer langen Reise. Es gibt wohl wenige Sportler, denen man den ganz großen Triumph so sehr gönnt wie Dirk...

Dazu knackte der Würzburger mit nun 1001 Blöcken die 1000er-Schallmauer bei den geblockten Würfen in Spielen der regulären Saison. Dazu kommen 1221 verwandelte Drei-Punkte-Würfe. Nowitzki ist nach Clifford Robinson
(1253 Dreier/1390 Blocks) und Rasheed Wallace (1064/1445) erst der dritte NBA-Profi überhaupt in dieser besonderen Wertung jenseits der 1000. Dazu kommen noch 139 Dreier und 118 geblockte Würfe in den Play-offs.

Das Lob von Dallas-Headcoach Rick Carlisle ließ nicht auf sich warten. "Für alle Leute, die nicht dachten, dass Dirk ein Top-20-Spieler aller Zeiten wäre, ist das hier jetzt ein guter Beweis, dass er das sehr wohl ist. Du erreichst so einen Meilenstein nicht, wenn du nicht auf außergewöhnliche Art und Weise andauernd auf dem höchsten Niveau spielst."

Deutschlands Sportler des Jahres ist unbestritten nach einem Zwischentief wieder auf dem Weg nach oben. "Im Moment konzentriere ich mich darauf, dass ich besser in Schuss gekommen bin und daran jetzt anknüpfen muss. Seit ich die eine Woche Pause gemacht habe, fühle ich mich besser", meinte Nowitzki. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar