Sport : DFB WILL WIEDERHOLEN

-

Der Präsident des Deutschen FußballBundes (DFB), Theo Zwanziger, plädiert für eine vorsorgliche Wiederholung aller mutmaßlich manipulierten Ligaspiele . So könne man „die Saison sichern“, sagte er dem „Focus“. Die Entscheidung über die Wertung fällt aber das DFB-Sportgericht . Das Präsidium des DFB beschloss die Einführung eines Frühwarnsystems , um Wettmanipulationen zu verhindern. Zudem wurde die „Präventiv-Sonderkommission“ gegründet, die die Voraussetzungen für ein generelles Wettverbot von Spielern, Funktionären und Schiedsrichtern schaffen soll. Nach Schiedsrichterbetreuer Wieland Ziller bestätigte auch Torsten Bittermann (Dynamo Dresden) einen Kontakt zum mutmaßlichen Urheber des Betrugs, Ante S. Die Berliner Staatsanwaltschaft betonte, dass kein aktueller Spieler von LR Ahlen verdächtigt wird. Nach Vereinsangaben soll es Ermittlungen gegen Andreas Zimmermann geben, der Ahlen im Juni 2002 verlassen hatte. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben