DIE NATIONALELF IM WEMBLEY-STADION : Löw tendiert zu Bender und Weidenfeller

Mit allen 19 zur Verfügung stehenden Spielern hat die deutsche Nationalmannschaft am Sonntag ihr erstes Training in London absolviert. Dabei gewährte Bundestrainer Joachim Löw einige Einblicke in seine personellen Pläne für das Spiel gegen England. Der Dortmunder Torhüter Roman Weidenfeller könnte am Dienstag (21.00 Uhr/ARD) im Wembleystadion sein Debüt für Deutschland geben. „Die Tendenz geht dahin“, sagte Löw. Nach der Verletzung von Sami Khedira soll im defensiven Mittelfeld wohl neben dem Münchner Toni Kroos der Dortmunder Sven Bender auflaufen. In der Abwehr steht Per Mertesacker nach einer Grippe wieder zur Verfügung. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben