Sport : DIE GANZE ... BUNDESLIGA ... IST MEIN VEREIN!

240321_0_b9de5cfa.jpeg
Foto: dpa

Duisburg: Peter Neururer zum Zwölften

Niemand ist so reise lustig wie Peter Neururer. An diesem Wochenende hat er sein Debüt in Duisburg. Der MSV ist bereits seine zwölfte Trainerstation in Liga eins und zwei. Bei Hannover 96 durfte er sogar schon zweimal ran.

11-mal Schafstall –

Duisburg war dabei

Auf Schalke kostete er 1986 Rudi Assauer den Job als Manager, den dieser sieben Jahre später wieder antrat. Schafstall selbst wechselte seine Jobs auch nicht eben selten. Neben Duisburg betreute er zehn weitere Bundesligisten.

Rudi Gutendorf: Duisburg und sieben andere

Und auch er war in Duisburg – aber auch bei sieben anderen Klubs: Rudi Gutendorf. Platz drei unter den Trainern mit den meisten Arbeitsplätzen teilt er sich mit zwei Ottos: Rehhagel und Knefler. Letzterer war übrigens auch in Duisburg.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben