DM : Julian Reus läuft 100-Meter-Rekord

Julian Reus ist im Halbfinale der deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Ulm deutschen Rekord über 100 Meter gelaufen.

Der Wattenscheider blieb am Samstag in 10,05 Sekunden eine Hundertstel unter der bisherigen nationalen Bestmarke des Magdeburgers Frank Emmelmann aus dem Jahr 1985. Die Zeit von Reus im Donaustadion wurde erst mit 10,06 Sekunden angezeigt, dann aber auf 10,05 korrigiert. „Das war ein perfekter Lauf. Ich freue mich riesig. Im Finale muss ich schauen, dass ich den Sieg nach Hause laufe“, meinte Reus im ZDF. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben