DOSB : Präsidentenwahl am 7. Dezember

Der Deutsche Olympische Sportbund will auf der Mitgliederversammlung am 7. Dezember in Wiesbaden einen neuen Präsidenten und Nachfolger für Thomas Bach wählen.

„Das DOSB-Präsidium hat einmütig gesagt, dass man mit aller Macht versuchen will, einen neuen DOSB-Präsidenten zu wählen“, sagte Hans-Peter Krämer am Dienstag. Der bisherige Vizepräsident für Wirtschaft und Finanzen wird bis dahin interimsmäßig das Präsidentenamt ausüben. Bach hatte nach der Wahl zum IOC-Präsidenten am Montag seinen Rücktritt als DOSB-Chef erklärt.

Laut Krämer habe man sich im Präsidium bisher noch nicht konkret mit der Kandidatenfrage beschäftigt. "Wir haben uns über keinerlei Namen unterhalten", erklärte er. "Deswegen werden Sie von uns keinerlei Namen erfahren." Der DOSB will zunächst die Gespräche mit den Spitzensportverbänden suchen, die am Donnerstag in Frankfurt/Main tagen. Unterdessen betonte DOSB-Generaldirektor Michael Vesper noch einmal, nicht für das Präsidentenamt zur Verfügung zu stehen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben