Sport : Drei neue Fälle für den Sportgerichtshof

-

Der Internationale Sportgerichtshof CAS muss sich in den kommenden Wochen mit drei Einsprüchen im Zusammenhang mit Dopingfällen bei den Olympischen Spielen in Athen befassen. Antragsteller sind die ungarischen Gewichtheber Zoltan Kovacs und Ferenc Gyurkovics sowie Radprofi Wjatscheslaw Jekimow, der mit Unterstützung des russischen OlympiaKomitees das Zeitfahr-Gold von Tyler Hamilton erlangen will. Dem US-Star war die Manipulation mit Fremdblut nachgewiesen worden. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben