Dritte Liga : Ziege wird Trainer in Unterhaching

Der frühere Nationalspieler Christian Ziege wird neuer Trainer bei der SpVgg Unterhaching.

„Das ist ganz klar mein Weg, der hier gegangen wird. Das Jugendkonzept hat mir immer brutal imponiert“, sagte der neue Coach des Drittligisten bei seiner Vorstellung am Donnerstag. Ziege, der zuletzt Trainer der U18-Auswahl
des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) war, wird den Club im Kampf gegen den Abstieg ab sofort als Nachfolger von Manuel Baum betreuen, der den Verein verlässt. Nach nur einem Punkt aus den vergangenen sieben Spielen ist die jüngste Mannschaft der Liga auf den drittletzten Tabellenplatz abgerutscht. „Es spielt keine Rolle, wie jung die Mannschaft ist, die Qualität ist entscheidend“, betonte Ziege, der zunächst einen Vertrag bis zum
Saisonende in sieben Wochen unterschrieben hat und dessen Sohn Alessandro in der U17 der Unterhachinger spielt (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben