Ecker und Holzdeppe weiter : Lobinger verpasst Stabhochsprung-Finale

Der Weltmeisterschafts-Dritte Danny Ecker (Leverkusen) und Olympia-Debütant Raphael Holzdeppe (Zweibrücken) haben das Stabhochsprung-Finale in Peking erreicht.

Beide überquerten am Mittwoch 5,65 Meter. Dagegen verfehlte der EM-Zweite Tim Lobinger den Einzug in den Medaillenkampf am Freitag. Der 35-jährige Münchner scheiterte dreimal an 5,65 Metern. Ausgeschieden ist auch der Weltjahresbeste Brad Walker (USA), der mit einer Vorleistung von 6,04 Meter zu den Olympischen Spielen gekommen war. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar