Ehemaliger Schalke-Coach : Früherer Bundesliga-Trainer Horvat tot

Der frühere Fußball-Trainer Ivica Horvat ist tot. Wie der kroatische Meister Dinamo Zagreb am Dienstag auf seiner Website mitteilte, starb der ehemalige Coach im Alter von 86 Jahren.

Horvat war in Deutschland von 1957 bis 1959 Spieler bei Eintracht Frankfurt, nachdem er zuvor von 1945 bis 1957 für Zagreb gespielt hatte. Mit den Frankfurtern gewann er 1959 die Meisterschaft, konnte aber im Endspiel wegen einer schweren Verletzung nicht auflaufen, die ihn auch zum Karriereende zwang. Für die jugoslawische Nationalmannschaft kam er in 60 Partien zum Einsatz und nahm an den Weltmeisterschaften 1950 und 1954 teil.

Als Trainer arbeitete er in Deutschland unter anderem für die Frankfurter und sehr erfolgreich auch von 1971 bis 1975 für Schalke 04. Mit Schalke gewann er 1972 den DFB-Pokal und wurde Vizemeister in der Bundesliga. Weitere Trainerstationen waren Rot-Weiss Essen (1975/75) und der damalige Zweitligist Westfalia Herne (1976 bis 1978), ehe er 1978/79 noch einmal für kurze Zeit zu Schalke zurückkehrte. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar