EISBÄREN SIND FAVORIT : EISBÄREN SIND FAVORIT

Eine Siegesserie wird am Donnerstag in der Arena am Ostbahnhof beim ersten Play-off-Halbfinalspiel um die deutsche Eishockey-Meisterschaft zwischen den Berliner Eisbären und den Straubing Tigers (19.30 Uhr, live auf Sky) reißen. Beide Teams haben ihre Viertelfinalserien glatt mit 4:0 gewonnen. Keine ganz große Überraschung im Fall des Titelverteidigers aus Berlin, aber dass die Mannschaft aus der niederbayrischen Kleinstadt den Vizemeister aus Wolfsburg so glatt abfertigen würde, war eine Sensation. In Berlin werden die Straubinger wieder als Außenseiter antreten, aber Eisbären-Trainer Don Jackson hat gehörigen Respekt vor dem Gegner: „Sie werden uns hart attackieren.“ Wie seine Mannschaft dem Druck begegnen wird, wollte er vor der Partie nicht verraten. „Vieles wird vom Spielverlauf abhängen“, sagte er. Sicher ist aber, dass Verteidiger Richie Regehr, der in der letzten Viertelfinalpartie gegen Köln angeschlagen pausierte, wieder dabei sein wird. Das Powerplay der Berliner dürfte somit stärker werden – zumal Jackson hier im Training auch an den Details arbeiten ließ. „Entscheidend wird sein, dass diese Automatismen funktionieren“, sagt der Coach. jsc

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben