EISHOCKEY : Führungsduo patzt

Überraschungen gab es in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) auch: Tabellenführer Kölner Haie und Verfolger Adler Mannheim kassierten Niederlagen. Köln verlor bei den Straubing Tigers 1:2, Vizemeister Mannheim unterlag Iserlohn 2:4. Der nächste Gegner der Berliner Eisbären, die Düsseldorfer EG, holte im Penaltyschießen einen 3:2-Sieg gegen den EHC München. Die Krefeld Pinguine, die am 16. November in Berlin antreten müssen, kassierten beim Tabellendritten ERC Ingolstadt eine 2:3-Niederlage. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben