Eiskunstlauf : Asada holt dritten WM-Titel

Die Japanerin Mao Asada ist zum dritten Mal Eiskunstlauf-Weltmeisterin.

Die 23-Jährige gewann am Samstag auf heimischem Eis in Saitama bei Tokio vor der russischen Team-Olympiasiegerin Julia Lipnitzkaja und der Italienerin Carolina Kostner. Nathalie Weinzierl aus Mannheim beendete die Titelkämpfe auf Platz zwölf. Die 19-Jährige zeigte vor 18 000 Zuschauern in der ausverkauften Super Arena der Millionenstadt eine ansprechende Kür. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben