Eisschnelllauf : Schwarz läuft über 500 Meter

Der Berliner Samuel Schwarz hat überraschend eine Startchance im olympischen Eisschnelllauf-Rennen über 500 Meter am kommenden Montag erhalten.

"Einige Verbände haben ihre Startplätze zurückgeben, so kommt Samuel zu dem unverhofftem Einsatz“, sagte Teamchef Helge Jasch am Mittwoch. Schwarz gilt als Spezialist auf den Mittelstrecken, sieht aber das Rennen über 500 Meter als willkommene Wettkampf-Belastung für seine Lieblingsstrecken, die erst am Mittwoch, 17. Februar (1000 m), beziehungsweise am Samstag, 20. Februar (1500 m), auf dem Olympia-Programm stehen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben