Eisschnelllaufen : Bob de Jong kündigt Karriereende an

Der niederländische Eisschnelllauf-Olympiasieger Bob de Jong hat sein Karriereende angekündigt.

Nach 20 Jahren auf internationalen Eis-Ovalen soll nach der Saison 2015/16 Schluss sein. Auf seine letzte Saison bereitet er sich bis Oktober in Calgary beim ehemaligen deutschen Bundestrainer Bart Schouten vor. Der 38 Jahre alte de Jong hatte bei den Olympischen Spielen 2006 in Turin mit dem Sieg über 10 000 m seinen größten Erfolg gefeiert. Zudem wurde er siebenmal Einzelstrecken-Weltmeister und gewann bei Einzelstrecken-Weltmeisterschaften 20 Medaillen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben