EM-Nominierung : Der Verlierer

"Überrascht, geschockt, auch irritiert" - Timo Hildebrand fährt nicht zur EM

Wie sehr Timo Hildebrand die schlechte Nachricht getroffen hat, war schon am frühen Nachmittag auf seiner Internet-Seite www.timo-hildebrand.de zu lesen. „Ich bin überrascht, geschockt, auch irritiert“, ließ der 29 Jahre alte Torhüter des FC Valencia mitteilen. Schon eine Stunde, bevor Bundestrainer Joachim Löw seinen EM-Kader bekannt gab, war durchgesickert, dass Hildebrand überraschend aus dem Kader gestrichen worden war, obwohl der Ex-Stuttgarter seit mehreren Monaten als Nummer zwei hinter Jens Lehmann galt und unter Jürgen Klinsmann im WM-Kader die Nummer drei war. Er müsse die Entscheidung akzeptieren, aber „verstehen oder gar nachvollziehen kann ich sie nicht“, sagte Hildebrand. Dass Löws Assistent Hansi Flick und Torwarttrainer Andy Köpke nur einmal in Valencia gewesen seien, werte er nicht als „Zeichen von Desinteresse. Warum auch? Schließlich kennt man sich gut.“ Für ihn sei klar gewesen, er sei die Nummer zwei.

Eine Fehleinschätzung. Hat sich Hildebrand zu sicher gefühlt? Immer wieder hatte es Andeutungen gegeben, er könnte wackeln. Nie konnte sich Hildebrand, bei dem sich Weltklasseleistungen in der spanischen Liga mit schweren Patzern abwechselten, als klare Nummer 1 durchsetzen und für klare Verhältnisse sorgen. Das mag auch am harten Konkurrenzkampf gelegen haben, dem er in Valencia ausgesetzt war, als er lange nicht spielte und erst Stammtorwart Santiago Canizares verdrängen musste. Dieser Canizares kündigte gestern Abend an, dass er Valencia zum Saisonende verlassen werde.

Hildebrand hatte den VfB nach dem Gewinn der Meisterschaft verlassen. Aber ausgerechnet Richtung Valencia? Das stieß schon damals auf Kritik. Denn dort würde er zunächst nur Ersatz sein. Valencia gewann zwar den Pokal, wäre aber auch fast abgestiegen.Es habe von Löw und seinen Kollegen keine Kritik an seinen Leistungen gegeben, klagt Hildebrand nun. Ob er nach bislang sieben Länderspielen nun nie wieder für die Nationalelf auflaufen wird, das ließ Hildebrand offen. (Oliver Trust)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben