Sport : EM-Splitter: Gerüchte

Anelka zu Saint Germain?

Der französische Nationalspieler Nicolas Anelka wechselt nach Angaben der spanischen Zeitung "Marca" zur kommenden Saison von Real Madrid zu Paris St. Germain. Der Klub habe dem Champions-League-Sieger 65 Millionen Mark (5,5 Milliarden Pesetas) für den Stürmer geboten, berichtete das Blatt. Dies sei genau die Summe, die Real vor einem Jahr für die Verpflichtung des teuersten Spielers in der spanischen Fußballgeschichte ausgegeben hatte.

Tauziehen um Mykland

Der norwegische Nationalspieler Erik Mykland steht angeblich auf der Wunschliste von UD Las Palmas. Der Aufsteiger in Spaniens erste Liga will den Zugang von 1860 München unbedingt aus dem Vertrag bei den "Löwen" herauskaufen. Las Palmas soll bereits Gespräche mit dem langhaarigen Mittelfeldspieler geführt haben.

Rui Costa vor dem Absprung

Der portugiesische Mittelfeldspieler Rui Costa soll vor dem Absprung sein. "Vom Kopf her habe ich mich vom AC Florenz schon verabschiedet", wird Costa zitiert. Doch noch ist der Transfer nicht perfekt. Die Ablösesumme soll umgerechnet 50 Millionen Mark betragen; Champions-League-Sieger Real Madrid und der Rivale FC Barcelona wollen den Portugiesen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben