England : Magath steigt ab, City auf Titelkurs

Der deutsche Fußball-Trainer Felix Magath hat den Klassenverbleib mit dem FC Fulham in der englischen Premier League nicht geschafft. Besser läuft es für Manchester City - der Klub siegte in Everton und hat beste Meisterschaftschancen.

Am Samstag unterlagen die Cottagers bei Stoke City mit 1:4 (0:1) und müssen den Gang in die 2. Liga antreten. Für Magath ist es der erste Abstieg in seiner Trainerlaufbahn. Peter Odemwingie (39.), der ehemalige Bremer Marko Arnautovic (54.), Oussama Assaidi (73.) und Jonathan Walters (82.) erzielten die Tore für Stoke, Kieran Richardson (80.) traf für Fulham. Das Schicksal der Gäste besiegelte der AFC Sunderland durch einen überraschenden 1:0 (1:0)-Erfolg bei Manchester United. Am letzten Spieltag kann Fulham Sunderland auch mit einem Sieg nicht mehr vom 17. Tabellenplatz verdrängen.

Magath hat in elf Spielen mit dem Tabellen-19. drei Siege, zwei Remis und fünf Niederlagen verbucht. Zuletzt hat er bestätigt, dass er dem Club auch im Falle eines Abstiegs zur Verfügung stehen werde. Neben Fulham muss auch Cardiff City die Liga verlassen. Das Schlusslicht unterlag bei Newcastle United 0:3 (0:1).

Manchester City bleibt indes im Rennen um die englische Fußball-Meisterschaft auf Titelkurs. Durch das 3:2 (2:1) beim FC Everton hat City mit 80 Zählern die Tabellenspitze vom FC Liverpool aufgrund der
besseren Tordifferenz übernommen. Die Citizens haben es in den beiden verbleibenden Heimspielen gegen Aston Villa und West Ham selbst in der Hand, den Dreikampf um den Titel mit Liverpool (80) und dem FC Chelsea (78) für sich zu entscheiden und wie 2012 den Titel zu gewinnen.

Der frühere Bundesliga-Torschützenkönig Edin Dzeko (43./48. Minute) und Sergio Agüero (22.) trafen im Goodison Park für die Citizens. Für Everton erzielten Ross Barkley (11.) und Romelu Lukaku (65.) die Treffer. Durch die Niederlage der Toffees hat der FC Arsenal den für die Teilnahme an der Champions League so wichtigen vierten Tabellenplatz sicher. Die Gunners erwarten am Sonntag West Bromwich Albion. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben