England : Manchester City gewinnt Verfolgerduell

Manchester City hat den Rückstand auf Spitzenreiter FC Chelsea in der englischen Fußball-Premier-League verkürzt.

Am Sonntag kamen die Citizens im Verfolgerduell beim FC Southampton zu einem 3:0 (0:0) und verdrängten den Gegner damit in der Tabelle auf den dritten Platz. Yaya Touré erzielte den ersten Treffer in der 51. Minute. Der eingewechselte Frank Lampard (80.) sorgte für die Entscheidung. Den Schlusspunkt setzte Gaël Clichy (88.). Mit 33 Zählern bleiben die Blues aber weiterhin souverän an der Spitze. Es folgen ManCity (27) und Southampton (26). (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben