England : Premier-League-Klub FC Portsmouth sucht Käufer

FC-Portsmouth-Besitzer Alexandre Gaydamak ist sicher, dass er "nicht mehr die Zeit investieren kann, die nötig ist, um die Geschäfte des Vereins zu beaufsichtigen" - und stellt den englischen Premier League-Klub zum Verkauf.

Peter Crouch und Jermain Defoe
Peter Crouch und Jermain Defoe (r.) - bald mit neuem Besitzer?Foto: Getty

LondonDer Besitzer des FC Portsmouth will einen geeigneten Käufer für den Verein suchen - einer, der Zeit und Geld investieren wolle, und nicht beim erstbesten Angebot verkaufen, sagte der in Frankreich geborene Geschäftsmann russischer Abstammung dem Boulevardblatt "Sunday Mirror". Der seit kurzem vom früheren Kapitän des FC Arsenal, Tony Adams trainierte Klub ist derzeit Achter der Tabelle und braucht vor allem ein neues Stadion als Ersatz für die renovierungsbedürftige Arena "Fratton Park".

Ein Konsortium aus Südafrika wurde von britischen Medien bereits mit dem Verein in Verbindung gebracht. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur dpa wurde auch der ukrainische Milliardär Rinat Akhmetow von Klub-Vertretern angesprochen. Neben Portsmouth suchen auch die Premier-League-Vereine Newcastle United und FC Everton neue Besitzer. (rope/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben