England : United beendet Negativserie

Der englische Fußball-Meister Manchester United kann in der Premier League doch noch gewinnen.

Nach vier sieglosen Spielen setzte sich der Titelverteidiger am Sonntag mit 3:0 (2:0) bei Aston Villa durch. Im Villa-Park sorgte der englische Nationalspieler Danny Welbeck mit zwei Treffern (15./18.) für die frühe Führung, nach dem Wechsel erhöhte Tom Cleverly (52.) auf 3:0. Stürmer Wayne Rooney blieb sein 150. Tor für die Red Devils versagt. ManUnited kletterte durch den Auswärtssieg mit nun 25 Punkten auf den achten Tabellenplatz und verkürzte den Rückstand auf Spitzenreiter FC Arsenal auf zehn Zähler.(dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben