Sport : ENGLAND

-

Die Stars. Wayne Rooney, Frank Lampard, Steven Gerrard, David Beckham, Rio Ferdinand, John Terry, Michael Owen, Sol Campbell – der Spruch „Der Star ist die Mannschaft“ bekommt bei der englischen Aufstellung eine ganz neue Bedeutung.

Die Erfolge. Den einzigen großen Erfolg gab es bei der WM 1966 im eigenen Land – gegen Deutschland. Alle anderen Chancen wurden den Engländern meist von den Deutschen verbaut. Deutschland ist Englands Holland, wenn es um Fußballrivalitäten geht.

Die Chancen. Von der Größe der Namen her kann das Finale der Weltmeisterschaft 2006 eigentlich nur England gegen Brasilien heißen, dann aber mit einem unumstrittenen Sieg für Brasilien. Gut, dass gerade im Fußball oft nicht der Bessere gewinnt. mah

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben