Englands EM-Aus : Pressestimmen zum Spiel

Nach dem Ausscheiden in der EM-Qualifikation kommentiert die englische Presse fast resiginiert die Niederlage der "Three Lions".

"The Sun":

"England ist der Witz Europas!" ... "Wir vermissten gestern Spieler wie, Rio Ferdinand, Wayne Rooney and Michael Owen. Aber es wurde uns immer gesagt, dass wir genug Stars haben, um die Ausfälle zu verkraften. Die haben wir nicht. Tatsächlich sollten wir das Wort Star in Zusammenhang mit einem englischen Spieler nie mehr benutzen."

"Daily Mail": "Carson ist der Sündenbock, aber der Coach ist der Schuldige"

"Mirror": "Ein lahmes Team, geführt durch einen lahmen Boss."
Zum Wechsel des Torhüters schreibt die Zeitung: "Mac spielte … wir alle haben verloren."

Der "Telegraph" fragt resigniert: "Kroatien beendet Englands Euro-Träume. Was ist falsch mit dem britischen Fußball?"

"The Guardian": "McClaren wird zum Frühstück abserviert. Hoffnungslos und hilflos von Anfang bis Ende." (ae mit dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben