Sport : Fakten: Fedorow kurzzeitig verhaftet und weitere Meldungen

weitere Meldungen

Bei einer Verkehrskontrolle hat die amerikanische Polizei den russischen Eishockeyspieler Sergej Fedorow mit Alkohol am Steuer erwischt. Nach Hinterlegen einer Kaution wurde der Center der Detroit Red Wings freigelassen. Fedorow gehört zu den Stars der nordamerikanischen Profiliga. In 737 Spielen erzielte er 333 Tore und gewann 1997 sowie 1998 den Stanley Cup.

Guthaben von Benfica gesperrt

Ein Gericht hat alle Guthaben des Fußballklubs Benfica Lissabon gesperrt und den Rekordmeister Portugals an den Rand des Zusammenbruchs gebracht. Der Vereinspräsident Vilarinho erklärte, die Entscheidung bedeute, entweder den Spielbetrieb einzustellen oder sich über den Beschluss hinwegzusetzen. Er kündigte an, den Gerichtsbeschluss anzufechten.

Biliskov vier Spiele gesperrt

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg muss für vier Spiele auf seinen Abwehrspieler Marino Biliskov verzichten. Das DFB-Sportgericht verhängte die Sperre wegen einer Tätlichkeit des 25-jährigen Kroaten beim Spiel gegen 1860 München.

Eichelwerfer-Suche eingestellt

Die Polizei hat die Suche nach den Eichel-Werfern bei der Partie zwischen Fußball-Bundesligist Energie Cottbus und Bayern München eingestellt. Nach Auswertung der Videoaufzeichnung konnten die Übeltäter nicht identifiziert werden.

Verfahren gegen Kuntz eingestellt

Das Verfahren wegen Steuerhinterziehung gegen Stefan Kuntz ist vor dem Bielefelder Amtsgericht gegen die Zahlung von 50 000 Mark eingestellt worden. Der Trainer des Zweitligisten Karlsruher SC hatte nach seinem Wechsel von Besiktas Istanbul zum damaligen Bundesligisten Arminia Bielefeld ein "Handgeld" von drei Millionen Mark erhalten, die Steuern jedoch nicht bezahlt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben