FC Barcelona : Ohne Messi nur die Hälfte wert

Unser Autor Sebastian Stier glaubt, dass Bayern-Gegner FC Barcelona ohne seinen argentinischen Superstar nicht richtig funktionieren kann.

von
Das Team lebt von ihm. Lionel Messi.
Das Team lebt von ihm. Lionel Messi.Foto: AFP

In dicken Lettern prangten die Danksagungen von den Kiosken. Mit überschwänglichem Lob huldigten die katalanischen Zeitungen am Donnerstag Lionel Messi. Erst als der Argentinier trotz angeschlagener Gesundheit eingewechselt wurde, drehte der FC Barcelona das Spiel gegen Paris St. Germain und schaffte noch den Einzug ins Halbfinale der Champions League.

Auf den ersten Blick verwunderlich, dass bei einer Ansammlung von enorm talentierten Spielern so viel von einem einzigen abhängt. Aber Barça ist ohne Messi nur die Hälfte wert. Er gibt den vielen Kurzpässen erst einen Sinn. Er ist es, der die unzähligen Kombinationen seiner Kollegen Andres Iniesta und Xavi vollendet. Ohne ihn ist Barcelona wirkungslos, verpuffen die Angriffe irgendwo vor dem gegnerischen Strafraum.

Das zeigt sich auf internationalem Spitzenniveau noch deutlicher als in der spanischen Liga. Dort hat Messi bisher unglaubliche 43 Mal getroffen, Barcelonas zweitbester Torschütze Cesc Fabregas folgt mit 9 Toren. Zu Spitzenzeiten, vor zwei, drei Jahren war das noch anders. Da traf David Villa noch regelmäßig. Nach seinem Beinbruch kann er Messi im Zentrum als hängende Spitze aber genauso wenig ersetzen wie Fabregas. Der hat zwar, auch durch Auftritte mit der Nationalmannschaft, reichlich Übung auf dieser Position gesammelt. Messis Klasse erreicht er aber nicht.

Als Messi Ende Februar von einer Melancholie befallen wurde und lustlos über den Platz trabte, verlor Barcelona zweimal gegen Real Madrid und einmal gegen den AC Mailand. Mit Blick auf die anderen drei Halbfinalisten aus Madrid, München und Dortmund muss Barcelona hoffen, dass der kleine Mann aus Rosario nicht noch mal in ein Stimmungstief fällt und seine Oberschenkelverletzung schnell ausheilt.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben