FC Schalke 04 : Fährmann wird Torwart Nummer 2

Der FC Schalke 04 will nach dem Weggang von Frank Rost keinen erfahrenen Torhüter mehr verpflichten und mit dem jüngsten Torwart-Duo in die Rückrunde der Fußball-Bundesliga gehen.

Gelsenkirchen - Trainer Mirko Slomka ernannte den 18 Jahre alten Ralf Fährmann zur neuen Nummer 2 hinter dem 20 Jahre alten Rost-Nachfolger Manuel Neuer. "Wir werden aktuell nichts tun, denn Ralf hat sich in den vergangenen Wochen sehr gut in Training und Spiel präsentiert und sich als Nummer zwei etabliert. Deswegen haben wir uns entschieden, Ralf bei den Bundesligaspielen auf die Bank zu setzen", sagte Slomka nach dem 4:1-Testspielsieg beim SSV Reutlingen am Mittwochabend.

U 19-Nationalkeeper Fährmann war nach dem Wechsel von Rost zum Hamburger SV in der Winterpause aus Schalkes Nachwuchsteam in den Profikader aufgerückt. Der dritte Schalker Keeper, Dennis Lamczyk (19), soll weiterhin in der Oberliga-Mannschaft zum Einsatz kommen und dort Erfahrung sammeln. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar