FC PORTSMOUTH : Berufung eingelegt

Pokalfinalist FC Portsmouth hat beim englischen Fußball-Verband Berufung gegen seine Sperre für europäische Wettbewerbe eingelegt. Portsmouth, das als Absteiger aus der Premier League feststeht, war wegen drohender Insolvenz unter Zwangsverwaltung gestellt worden und hatte keine Bilanz vorlegen können – dies ist aber eine Bedingung für die Zulassung auf europäischer Ebene. Der Klub trifft am 15. Mai im Endspiel um den FA-Cup auf Michael Ballacks FC Chelsea. Da dem Gegner die Champions-League-Qualifikation fast nicht mehr zu nehmen ist, hat Portsmouth einen Startplatz in der

Europa League so gut wie sicher. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben