Fechten : Joppich im WM-Achtelfinale

Der viermalige Einzel-Weltmeister Peter Joppich hat erstmals seit 2011 wieder ein WM-Achtelfinale erreicht. Der 32 Jahre alte Koblenzer gewann am Donnerstag in Moskau das deutsche Florett-Duell unter den besten 32 gegen den vier Jahre jüngeren Sebastian Bachmann im „Sudden Death“ mit 12:11. Der Tauberbischofsheimer Bachmann stand 2013 und 2014 zweimal nacheinander im WM-Viertelfinale. In der ersten K.o.-Runde hatte sich Joppich beim 15:12 gegen den ehemaligen Weltmeister Miles Chamley-Watson aus den USA durchgesetzt. Bachmann war mit der gleichen Trefferbilanz gegen den früheren russischen Nachwuchs-Weltchampion Dimitri Scherebtschenko eine Runde weitergekommen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben