Sport : Ferenc Puskas

-

Eine der größten Persönlichkeiten der Fußball-Geschichte war ein einbeiniger Zwerg. Der Ungar maß 159 Zentimeter, und den rechten Fuß benutzte er nur, um das Gleichgewicht zu halten. Doch mit dem anderen, dem linken Fuß stellte er Dinge an, die wenige je gekonnt haben. Seine erste Karriere endete 1954 mit der sensationellen Niederlage im Berner WM-Finale gegen Deutschland. Die zweite begann er als 30-Jähriger bei Real Madrid. Puskas nahm die spanische Staatsbürgerschaft an und spielte 1962 bei der WM in Chile sogar für sein neues Land – mit bescheidenem Erfolg, die Spanier schieden schon in der Vorrunde aus.

6 WM-Spiele (1954, 1962), 4 WM-Tore

0 Kommentare

Neuester Kommentar