FINALE AM RECK : Gold für Hambüchen

Der deutsche Turnstar Fabian Hambüchen hat seine hervorragenden Leistungen bei der Turn-WM in Stuttgart gekrönt. Mit einer Glanzleistung am Reck holte er am späten Sonntagnachmittag die Goldmedaille. Es ist der erste Weltmeistertitel für die deutschen Turner nach zehn Jahren. Zuvor hatte Hambüchen bei der WM in Stuttgart bereits Silber im Mehrkampf und Bronze mit der Mannschaft gewonnen. Mehr als 8000 Zuschauer in der Hanns-Martin- Schleyer-Halle feierten zum Abschluss der Weltmeisterschaft den Titelgewinn sowie die Rückkehr der deutschen Turner in die Weltspitze. Der 19 Jahre junge Turner ist nun am Reck Favorit für die Olympischen Spiele in Peking. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben