Formel 1 : Webber gewinnt in Ungarn - Vettel wird Dritter

Sebastian Vettel hat beim Großen Preis von Ungarn seine erste WM-Führung verpasst und fuhr auf den dritten Platz. Sieger wurde sein Teamkollege Mark Webber.

Mark Webber beim Großen Preis von Ungarn.
Mark Webber beim Großen Preis von Ungarn.Foto: dpa

Nach einer Durchfahrtsstrafe belegte Vettel den dritten Platz. Den Sieg beim 12. Saisonlauf sicherte sich sein Red-Bull-Teamkollege Mark Webber. Der Australier setzte sich durch seinen vierten Saisonerfolg an die Spitze des WM-Klassements der Formel 1. Zweiter wurde am Sonntag auf dem Hungaroring Ferrari-Pilot Fernando Alonso. Michael Schumacher belegte im Mercedes nur den 11.

Platz, Teamkollege Nico Rosberg musste wegen einer Panne beim Reifenwechsel vorzeitig aufgeben. Auch Adrian Sutil fuhr das Rennen im Force India nicht zu Ende. Seine beste Platzierung feierte Nico Hülkenberg im Williams als Sechster. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben