• FRAGEN AN DEN SPIELTAG von Dominik Bardow: FRAGEN AN DEN SPIELTAG von Dominik Bardow

FRAGEN AN DEN SPIELTAG von Dominik Bardow : FRAGEN AN DEN SPIELTAG von Dominik Bardow

Was fehlt? Die Torlinientechnologie. Die Bundesliga schließt aus, sie schon zur kommenden Saison einzuführen. Egal ob „GoalRef“, „Cairos“, „Hawk Eye“, „Skyfall“ oder „Call of Duty: Black Ops 2“, ausgereift ist noch kein System, obwohl die Fifa eine Fehlertoleranz von bis zu drei Zentimetern einräumt. Also bleibt man vorerst beim System „Referee Eye“, da ist die Fehlertoleranz immerhin bekannt: Sie liegt verlässlich bei bis zu elf Metern.

Wo ist das Sakko von Uli Stielike? Es ist zurück! Klaus Allofs hat es aus der Asservatenkammer des schlechten Geschmacks entführt. Bei seiner Abschiedsvorstellung in Bremen trug der Manager ein gemustertes Jackett, das alle Diskussionen um seinen Wechsel nach Wolfsburg kleinkariert erschienen ließ. FadS vermutet, dass Allofs bald wieder Schnauz trägt, Erich Ribbeck als Trainer nach Wolfsburg holt und Paulo Rink als Stürmer.

Wem schlägt die Stunde? Die Bundesligazeit des Hamburger SV ist abgelaufen. Die Uhr in der Beliebiger-Sponsor-Arena, auf der abzulesen ist, wie lange der HSV schon in der Liga spielt, ist kaputt und lässt sich nicht reparieren, Ersatzteile für die Einzelanfertigung gibt es nicht. Die Fans dürfen abstimmen, ob eine digitale Uhr angeschafft wird. Ein Milliardär soll bereit sein, das Geld dafür zu leihen. Die neue Uhr würde dann aber anzeigen, wie lange es noch dauert, bis die Zinsen zurückgezahlt sind.

Wer braucht Mario Gomez? Der Stürmer (Foto) ist wieder fit und könnte in Nürnberg sein Comeback geben, aber die Rekordbayern haben offenbar keine Verwendung für ihn. Auch die Nationalelf stellt mittlerweile lieber Mittelfeldspieler in die Spitze – wie die Spanier, wo die Stürmerarbeitslosigkeit EU-weit am höchsten ist. Mehmet Scholl lästert: Mit gerade 27 Jahren droht ein beschäftigungsloser Gomez, sich wundzuliegen.

Ein Wort zur deutschen Außenpolitik... Nach den vielen Absagen seiner Nationalspieler soll Bundestrainer Joachim Löw überlegen, aus Rache den Bundesligaspieltag zu schwänzen. Am Samstag bei Dortmund gegen Fürth fehlt er wegen Grippe, am Abend bei Leverkusen gegen Schalke zwickt die Wade, am Sonntag bei Wolfsburg gegen Hoffenheim kommt ein unverschiebbarer Frisörtermin dazwischen. FadS meint: ein gefährliches Spiel. Das Bundesarbeitsgericht hat jüngst entschieden, dass schon am ersten Fehltag ein Attest verlangt werden kann.

Tippen Sie gegen den Tagesspiegel: Beweisen Sie Ihren Torriecher und gewinnen Sie an jedem Spieltag Preise sowie Hauptpreise am Ende der Saison. Alle Informationen findet Sie unter tippspiel.tagesspiegel.de.

0 Kommentare

Neuester Kommentar