Sport : FU-Fighters raus

NAME

Die deutschen Teams sind bei der Roboterfußball-WM im japanischen Fukuoka chancenlos. Im Finale der Kleinroboter-Kategorie mussten sich die mit einigen Titelhoffnungen gestarteten „FU-Fighters“ der Freien Universität dem Team der „Big Red“ aus Cornell im US-Bundesstaat New York mit 3:7 geschlagen geben, wie der Internet-Infodienst „Heise Online“ am Montag berichtete.Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar