Fußball-WM : Pelé hätte sich Robinho oder Kaká gewünscht

Brasiliens Fußball-Idol Pelé hätte sich im Aufgebot des WM-Gastgebers in Robinho oder Kaká noch einen erfahrenen Altstar gewünscht.

Brasiliens Fußball-Idol Pelé hätte sich im Aufgebot des WM-Gastgebers in Robinho oder Kaká noch einen erfahrenen Altstar gewünscht. Trainer Luiz Felipe Scolari hatte am Mittwoch bei der Bekanntgabe seines 23-köpfigen Kaders für die Weltmeisterschaft auf beide Offensivspieler verzichtet.

Einer der beiden Routiniers hätte berufen werden können, erklärte Pelé laut Medienberichten. Der 22-jährige Stürmerstar Neymar vom FC Barcelona sei noch zu jung, um Brasiliens Anführer zu sein, erklärte Pelé, zeigte sich insgesamt aber einverstanden mit Scolaris Auswahl. Der Trainer setzt beim Anlauf auf den sechsten WM-Titel auch nicht auf den ehemaligen „Weltfußballer“ Ronaldinho. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar