Verletzte Nationalspieler : Adler, Trochowski und Mertesacker passen

Drei Spieler haben gestern beim Fitnesstest der deutschen Nationalmannschaft in Leipzig gefehlt.

Leverkusens Torhüter René Adler (Ellenbogenverletzung) und der Hamburger Piotr Trochowski (Innenbanddehnung) waren bereits angeschlagen zur Nationalmannschaft gereist. Als Dritter musste auch Bremens Innenverteidiger Per Mertesacker passen – wegen muskulärer Probleme, die er sich als Folge eines grippalen Infekts zugezogen hat. Sein Einsatz im WM-Qualifikationsspiel am Samstag gegen Liechtenstein ist laut DFB aber nicht gefährdet. Auch Adler und Trochowski bleiben bei der Mannschaft. Sie sollen nach Auskunft der Mannschaftsärzte am Donnerstag oder Freitag wieder trainieren können und stehen Bundestrainer Joachim Löw damit auf jeden Fall für das zweite Spiel am kommenden Mittwoch in Cardiff gegen Wales zur Verfügung. Für beide Spiele hatten bereits Torsten Frings (Werder Bremen) und Herthas Kapitän Arne Friedrich abgesagt. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben