Sport : German Open bleiben erstklassig

-

Berlin - Die Botschaft stand auf dem T-Shirt des Scheichs. „Wir sind gekommen, um zu bleiben“, war dort zu lesen. Scheich Mohamed Bin Faleh Al Thani, Präsident des Tennisverbandes von Katar, bekräftigte gestern in Berlin das weitere Engagement seines Verbandes, der die German Open der Frauen ausrichtet. „2008 wird das Turnier auf einem so hohen Level wie dieses Jahr stattfinden und 2009 erstklassig bleiben.“ Montag beginnt die Hauptrunde auf der Anlage in Grunewald. Acht Top-Ten-Spielerinnen sind dabei, darunter die Weltranglistenerste Justine Henin (Belgien) und Titelverteidigerin Nadja Petrowa (Russland). ru

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben