Sport : HAMBURG IM POKAL

Der Bundesliga-Zweite Hamburger SV, der heute daheim im Viertelfinale des DFB-Pokals auf den Zweitliga-Letzten SV Wehen-Wiesbaden trifft, hat arge Abwehrprobleme. Mit dem Dänen Michael Gravgaard, der sich wegen seines gebrochenen Mittelfingers einer Operation unterziehen musste, sowie Guy Demel (Muskelfaseriss im Oberschenkel), Alex Silva (muskuläre Probleme) und dem schon seit längerer Zeit an einem Mittelfußbruch laborierenden Bastian Reinhardt fallen aktuell vier Defensivkräfte aus. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben