Handball : Deutsche zweimal gegen Slowenien

Die deutschen Handballer treffen in zwei Test-Länderspielen am 4. und 5. Mai auf den WM-Vierten Slowenien.

„Slowenien ist im Umbruch bereits einen Schritt weiter als wir und hat eine hochinteressante Mannschaft, die in den kommenden Jahren zu den Top-Nationen zählen wird. Für unsere weitere Entwicklung bekommen wir einen sehr guten Gegner“, sagte Bundestrainer Martin Heuberger am Freitag. Die Spiele finden in Magdeburg und Dessau statt.

Länderspiele gegen Slowenien haben einen besonderen Reiz. 2004 gewann die deutsche Nationalmannschaft in Ljubljana gegen den Gastgeber mit 30:25 den EM-Titel. Insgesamt standen sich beide Mannschaften 18 Mal gegenüber - dabei holte die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) zwölf Siege und kassierte fünf Niederlagen. Zuletzt gab es am 20. Januar 2010 bei der EM in Innsbruck ein 34:34-Unentschieden. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar