Hertha : Arne Friedrich unentschlossen

Nationalspieler Arne Friedrich hat sich noch nicht entschieden, ob er zum Saisonende Hertha BSC Berlin verlässt. Das könnte er ohne Ablöse, falls die Hauptstädter den Uefa-Cup verpassen.

Nürnberg - Arne Friedrich hält sich seine Entscheidung über einen Verbleib bei Bundesligist Hertha BSC Berlin noch offen. Der Nationalverteidiger könnte zum Saisonende ablösefrei wechseln, sollten die Berliner einen Uefa-Cup-Platz verpassen. "Ich werde das nicht übers Knie brechen", sagte Friedrich dem "Kicker". Er fühle sich einerseits in Berlin sehr wohl, andererseits sei die Entscheidung offen. "Und am Ende bestimme nur ich, wann und wofür ich mich entscheide", machte der 27-Jährige gegenüber dem "Kicker" deutlich.

Momentan belegen die Berliner mit Platz fünf jedoch einen Rang, der für den Uefa-Cup berechtigt. Damit würde sich Friedrichs Vertrag automatisch um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2008 verlängern. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben