Hertha BSC : So will Hertha gegen Augsburg spielen

Gute und schlechte Nachrichten bei Hertha BSC vor dem Spiel gegen den FC Augsburg. Während Verteidiger John Anthony Brooks zwar wegen Meniskusproblemen fehlt, steht Kapitän Fabian Lustenberger nach Fieber aber wieder im Kader.

Wieder im Kader: Fabian Lustenberger
Wieder im Kader: Fabian LustenbergerFoto: Imago

Die Abwehrsorgen von Hertha BSC haben sich vor dem Heimspiel gegen den FC Augsburg (15.30 Uhr, Olympiastadion) gelegt: Verteidiger John Anthony Brooks fehlt zwar wegen Meniskusproblemen, Kapitän Fabian Lustenberger steht nach Fieber aber im Kader. Abwehrkollegen Maik Franz, den zuletzt Magen-Darm-Probleme plagten, fehlt dagegen weiter im Aufgebot.

Für das Heimspiel von Hertha BSC gegen den FC Augsburg am Sonnabend, 15.30 Uhr, Olympiastadion, nominierte Cheftrainer Jos Luhukay nach dem heutigen Abschlusstraining folgenden Kader:

Kraft, Gersbeck; Langkamp, Ramos, van den Bergh, Hosogai, Lustenberger, Ben-Hatira, Skjelbred, Cigerci, Allagui, Niemeyer, Pekarik, Wagner, Ronny, Schulz, Mukhtar, Ndjeng.

Nicht im Kader sind: Holland, Franz, Kobiashvili, Sahar, Kluge, Janker, Sprint; Verletzt: Brooks, Baumjohann, Burchert. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben