Sport : Herthas Jugend im Pokalendspiel

5:0-Sieg im Halbfinale über Eintracht Frankfurt

-

Es lief nicht alles schlecht für Hertha BSC an diesem Samstag. Die AJugend des Vereins erreichte gestern erstmals das Endspiel im DFB-Vereinspokal. Der Nachwuchs des Fußball-Bundesligisten besiegte im Halbfinale Eintracht Frankfurt mit 5:0 (0:0). Vor 200 Zuschauern im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark erzielten Sascha Schrödter (2), Ashkan Dejagah, Markus Steinwarth und Volkan Alti die Treffer für die im gesamten Spiel überlegenen Berliner. Das Endspiel wird einen Tag vor dem Finale um den DFB-Pokal zwischen Werder Bremen und Alemannia Aachen am 28. Mai erneut im Berliner Jahnsportpark ausgespielt. Den Gegner ermitteln heute im zweiten Halbfinale der Außenseiter SVG Freiberg/Neckar und der Nachwuchs des Bundesligisten Werder Bremen ermittelt. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben