Sport : HERTHAS TESTSPIEL

Am Mittwoch fliegt Hertha BSC zurück in die Heimat. Vorher spielten die Berliner in Marbella noch gegen den Schweizer Erstligisten Young Boys Bern 2:2. Trainer Lucien Favre verzichtete auf die leicht angeschlagenen Cicero und Pantelic und probierte wie in den ersten beiden Testspielen fast das gesamte Personal aus, der Brasilianer Raffael wurde sogar ein- und ausgewechselt. In der ersten Halbzeit unterlief dem Berliner Andrej Woronin zunächst ein Fehlpass, der zum 1:0 durch Marco Schneuwely führte, später sorgte der Ukrainer für das 1:1. Seydou Doumbia schoss Bern kurz nach der Pause erneut in Führung, Waleri Domowtschiski schaffte mit einem Volleyschuss den Ausgleich. gol

0 Kommentare

Neuester Kommentar