HEUTE im WM-Quartier : HEUTE im WM-Quartier

Die erste Runde der WM ist durch, alle Mannschaften werden heute Nachmittag gespielt haben, Gastgeber Südafrika darf um 20.30 Uhr gegen Uruguay sogar schon zum zweiten Mal ran.

Ein guter Zeitpunkt, um für einen Moment innezuhalten und kurz durchzuatmen. Die Heinrich-Böll-Stiftung nutzt die Gelegenheit, um im WM-Quartier von Tagesspiegel und 11Freunde auf die Geschichte Südafrikas als Sportnation aufmerksam zu machen.

Im Anschluss an das Spiel Spanien – Schweiz präsentiert die Stiftung um 18.30 Uhr den Dokumentarfilm „Fair Play“, der sich mit der zunehmenden Isolation des Landes während der Apartheid beschäftigt.

Weltweit gab es in den fünfziger, sechziger und siebziger Jahren Proteste gegen die Teilnahme des Landes an Sportveranstaltungen, weil für Südafrika nur Weiße auflaufen durften. Später spielte der Sport auch eine Rolle im Versöhnungsprozess, eine Hoffnung, die auch für das laufende Turnier gilt. Mit dem geht es dann um 20.30 Uhr weiter. Auf in die nächste Runde! fj

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben