Hochsprung : Jungfleisch Dritte in Eberstadt

Marie-Laurence Jungfleisch hat den erhofften Sieg beim 36. Hochsprung-Meeting in Eberstadt verpasst.

Die deutsche Meisterin aus Tübingen überquerte am Sonntag 1,96 Meter und wurde Dritte. Den Sieg sicherte sich die erst 22-jährige Litauerin Airine Palsyte mit dem Landesrekord von 1,98 Meter. Rang zwei ging an die EM-Dritte Ana Simic (Kroatien), die wie Jungfleisch 1,96 Meter schaffte. Die zweifache Europameisterin und Weltjahresbeste Ruth Beitia aus Spanien musste sich mit 1,94 Meter mit Platz sechs begnügen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben