Hockey : Düsseldorfer HC erstmals Meister

Die Frauen des Düsseldorfer HC sind zum ersten Mal in ihrer Vereinsgeschichte deutscher Hallenhockey-Meister.

Die Rheinländerinnen gewannen am Sonntag in der Berliner Schmeling-Halle im Finale gegen den Lokalrivalen HTC Uhlenhorst Mülheim 4:1 (1:0). Die Tore für den in dieser Saison unbesiegten Spitzenreiter der Bundesliga West erzielten Nationalspielerin Luisa Steindor (18. Minute), Elisa Gräve (33.), Greta Gerke (42.) und Sabine Markert (44./Strafecke). Den zwischenzeitlichen 1:2-Anschlusstreffer der Mülheimerinnen besorgte Melanie Terber (40.) vor den Augen von Uhlenhorst-Fan und NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben