Hockey Halle : Männer im EM-Halbfinale

Die deutschen Hockey-Männer haben bei der Hallen-Europameisterschaft in Wien wie erwartet das Halbfinale erreicht.

Nach dem 6:4-Sieg über Russland und dem 6:6 gegen die Niederlande am Freitag besiegte das Team von Stefan Kermas am Samstagvormittag England im letzten Gruppenspiel nach hartem Kampf mit 10:8 (4:3). Bester deutscher Schütze mit fünf Treffern war Kapitän Moritz Fürste aus Hamburg. Im Halbfinale trifft der Titelverteidigers am Abend auf Polen.

Die Basis für den erneuten Halbfinal-Einzug hatte die DHB-Auswahl, die in Wien wegen des parallel in Indien stattfindenden World-League-Endturniers nur mit einem verstärkten B-Team vertreten ist, bereits am Freitag gelegt. Überragender Spieler in der zuvor in dieser Formation noch nie angetretenen Mannschaft war auch da schon Mannschaftsführer Fürste vom Uhlenhorster HC, der in den Partien gegen Russland und die Niederlande jeweils dreimal traf. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben